Wenn Sie kein großer Fan des Autofahrens im Winter sind oder wenn Sie jedes Mal, wenn die Nachricht von einem großen Schneesturm kommt, ängstlich sind, dann sind Sie definitiv nicht allein. Es ist bekannt, dass der erste Schneefall jeden Winter viele Unfälle verursacht. Viele Autofahrer vergessen oft, was wirklich zu tun ist, um schneebedeckte und rutschige Straßen so sicher wie möglich zu befahren. Um sich in den Wintermonaten vor Unfällen zu schützen, sind verschiedene Fahrfertigkeiten erforderlich. Gut, dass Winterreifen zur Rettung da sind!

Diejenigen, die das Glück haben, einen Allradantrieb zu fahren, haben wahrscheinlich ein viel besseres Selbstvertrauen als diejenigen, die normale Autos mit Frontantrieb fahren. Aber selbst diese Fahrzeuge sind nicht unbesiegbar.

Wenn Sie nicht gerne im Schnee fahren oder wenn Sie ein Pendler sind, sind Winterreifen die Antwort auf all Ihre Sorgen. Aber bevor Sie sich Ihren kaufen, gibt es einige hilfreiche Informationen, die Sie kennen müssen, um die Vorteile und Eigenschaften dieser speziell für den Winter gefertigten Reifen zu verstehen. 

Was unterscheidet Winterreifen von Ganzjahresreifen? 

Die Ganzjahresreifen sind die Standardausrüstung, die bei der Herstellung von Autos verwendet werden. Die Reifen, die im Silux.de Online-Shop erhältlich sind, bieten mehrere Vorteile, darunter eine angemessene Lebensdauer des Profils und eine komfortable und leise Fahrt. Außerdem bieten sie das ganze Jahr über Leistung für alles, was Mutter Natur Ihnen in Ihre Richtung schickt. Diese Reifen funktionieren auch gut in Klimazonen, in denen es nicht jedes Jahr wirklich viel Schnee gibt. Ganzjahresreifen in gutem Zustand zu halten, ist wichtig für Ihre Sicherheit und die Ihrer Familie. 

Winterreifen ersetzen
Sommerreifen durch Winterreifen ersetzen

Was unterscheidet also Winterreifen von Ganzjahresreifen? Wie bereits erwähnt, gibt es viele Herausforderungen im Zusammenhang mit dem Fahren im Winter. Starker Schneefall, driftender und wehender Schnee, gefrierender Regen und Glatteis können die Straßen im Handumdrehen verändern. Winterreifen wurden mit außergewöhnlichen Eigenschaften entwickelt, die sie im Vergleich zu Ganzjahresreifen so viel leistungsfähiger machen. 

Dies sind ein paar Dinge, die diese Reifen von den anderen unterscheiden:

Bieten ausgezeichnete Traktion 

Verschiedene Laufflächendesigns ermöglichen es diesen Reifen, Schnee nach außen zu drücken, um eine Schneeauflage zu verhindern. Obwohl es viele Leute gibt, die glauben, dass Allradantrieb ein Muss ist, um durch die Wintermonate zu kommen, können sich Winterreifen gut behaupten und sind auch eine erschwinglichere Alternative. 

Winterreifen Goodyear
Winterreifen Goodyear

Bieten mehr Flexibilität

Bei extrem kalten Temperaturen kann sich der Laufflächengummi der Ganzjahresreifen verhärten und damit ihre Griffigkeit auf der Straße verringern. Die Winterreifen sind auch flexibler, was ihnen eine bessere Haftung ermöglicht.

Video: Winterreifen Test

Verminderung von Aquaplaning 

Wenn Sie von Aquaplaning sprechen, ist dies eine Funktion der Geschwindigkeit, des stehenden Wassers und des unzureichenden Reifenprofils. Aquaplaning findet statt, wenn Wasser auf der Straße dazu führt, dass Ihre Reifen den Kontakt zur Straße verlieren.

Bieten besseres Bremsen und Lenken 

Die Weichheit und Flexibilität von Winterreifen gewährleisten eine bessere Haftung, die verhindern kann, dass die Reifen über rutschige Oberflächen rutschen. 

Wann sollten Winterreifen verwendet werden?

Winterreifen lassen sich am besten Mitte November montieren und müssen Anfang April oder Mitte März entfernt werden. Winterreifen werden nicht das ganze Jahr über hergestellt. Je nach den von Ihnen gewählten Reifen sind diese möglicherweise nur für eine begrenzte Zeit verfügbar. 

Wie lange können Winterreifen halten?

Amerikaner legen im Durchschnitt jährlich 13.476 Meilen zurück, was monatlich 1.123 Meilen entspricht. Wenn Sie Ihre Winterreifen vier Monate im Jahr benutzen, bedeutet dies, dass ein 40.000-Meilen-Reifen etwa 8 bis 9 Jahre halten kann. Beachten Sie, dass Winterreifen den Verschleiß der Ganzjahresreifen eliminieren können, so dass diese viel länger halten. 

Wie viel kosten Winterreifen?

Reifen sind wichtige Teile Ihres Autos, die normalerweise vernachlässigt oder für selbstverständlich gehalten werden, bis ein Problem auftritt. Das Einkaufen von Reifen macht nie Spaß, ganz zu schweigen davon, dass sie auch teuer werden können. Der bloße Gedanke, einen zusätzlichen Reifensatz zu bekommen, mag also überwältigend erscheinen. 

Aber Sie können sicher sein, dass Sie sich in dem Moment, in dem Sie Winterreifen an Ihrem Fahrzeug verwenden, sicherlich fragen werden, warum Sie es nicht schon früher getan haben. Qualitätswinterreifensätze können Sie leicht bis zu 825 € kosten. Der Preis kann höher liegen, wenn Sie vorhaben, spezielle Felgen für die Reifen zu kaufen. Beachten Sie, dass es sich bei den Felgen um einen einmaligen Kauf handelt, der ein ganzes Autoleben lang halten kann. 

Wo können Winterreifen gelagert werden?

Wenn der Frühling kommt, müssen Sie die Winterreifen entfernen. Trockener Straßenbelag und wärmere Temperaturen können dazu führen, dass sie sich viel schneller abnutzen. Sie müssen diese Reifen an einem trockenen und kühlen Ort wie einem Keller oder einer klimatisierten Einrichtung lagern. Die Aufbewahrung im üblichen Schuppen oder in der Garage kann durch hohe Luftfeuchtigkeit und extreme Hitze Schäden verursachen. Sie können Regale verwenden, wenn Ihre Bodenfläche etwas begrenzt ist. Es gibt auch Systeme, die Sie an die Wand montieren können. Schließlich können Sie sich bei Ihrem Autohändler oder Mechaniker erkundigen, ob es in Ihrer Gegend ein Reifenlager gibt. 

Im Folgenden finden Sie einige Aufbewahrungstipps, die Sie sich merken müssen:

  • Vergessen Sie nicht, die Reifen zu waschen, wenn die Wintersaison vorbei ist. 
  • Sie können die Reifen aufrecht stapeln oder lagern. Vermeiden Sie es, Reifen aus Sicherheitsgründen zu hoch zu stapeln. 
  • Hängen Sie die Reifen nicht am Haken auf, wenn diese nicht auf permanente Felgen montiert sind. 
  • Lagern Sie die Reifen niemals in der Nähe eines Heizkörpers, Wassererhitzers oder Ofens.
  • Lagern Sie die Reifen in luftdichten Säcken, da dadurch die Öle im Gummi zurückgehalten werden können. 

Können Sie Winterreifen an SUVs, Lastwagen und oder Allradwagen verwenden?

Ja. Die Systeme helfen nicht wirklich beim Lenken oder Bremsen. Der Bremsweg für Fahrzeuge mit Winterreifen ist im Vergleich zu Fahrzeugen mit Ganzjahresreifen viel besser. 

Sicheres Fahren im Winter liegt in Ihren Händen 

Letzten Endes ist vorsichtiges und langsames Fahren bei winterlichen Bedingungen immer das Beste, was man tun kann. Zu den besten Maßnahmen, die Sie als Fahrer ergreifen können, um die Brems-, Griff- und Traktionsleistung im Winter zu maximieren, gehört die Montage von Winterreifen, die speziell für winterliches Fahren entwickelt wurden.

Artikel aus der gleichen Kategorie:

    Keine gefunden