Die Wahl zwischen den besten Fahrradträgern für Autos kann eine schwierige Aufgabe sein, und Ihre Entscheidung hängt von mehreren sehr wichtigen Faktoren ab: dem Autotyp, der Art und Anzahl der Fahrräder, die Sie transportieren möchten, und natürlich von Ihrem Budget. Ganz gleich, ob Sie Ihr Fahrrad zu einem lokalen Rennen oder zu einer einsamen Radtour transportieren möchten, die Möglichkeit, Ihr Fahrrad außerhalb des Autos zu transportieren, bietet mehrere Vorteile: Sie haben nicht nur mehr Platz für die Mitfahrer, sondern müssen auch kein verschmutztes Fahrrad nach einer Fahrt wieder ins Auto stellen.

Dachgepäckträger für Fahrradträgern
Dachgepäckträger für Fahrradträgern

Angesichts der bevorstehenden Ferien und der freien Tage, die Sie wahrscheinlich weiter weg von zu Hause verbringen werden, ist die Möglichkeit, Fahrräder im Auto zu transportieren, wichtiger denn je: Wenn es etwas gibt, das die Laune eines jeden Urlaubers trübt, dann ist es, während der gesamten Autofahrt von einem schmutzigen Lenker, einer schmutzigen Gabel oder, noch schlimmer, einer schmutzigen Kettenstrebe am Hinterkopf getroffen zu werden.

Warum ein Fahrradträger für das Auto

Ganz gleich, ob Sie einen Ausflug mit der Familie planen, zu einem Wanderweg in einem Naturpark fahren oder zum Trainingslager Ihrer Fußballmannschaft, die Möglichkeit, Ihre Fahrräder draußen zu verstauen, bedeutet mehr Platz für Menschen, Gepäck und Snacks in Ihrem Auto. Wenn Sie daran denken, einfach ein größeres Auto zu kaufen, ist es vielleicht die vernünftigste Lösung, in einen der vielen hervorragenden Fahrradträger für Autos zu investieren.

Fahrradträgern für Anhängekupplung
Fahrradträgern für Anhängekupplung

Es gibt eine Vielzahl von Autofahrradträgern, die für den Transport von Fahrrädern konzipiert sind. Einige sind semi-permanente Installationen, wie z. B. für den Dachträger oder die Anhängerkupplung, während andere, wie z. B. Kofferraumträger oder Heckklappenträger, leicht entfernt und gelagert werden können, wenn sie nicht in Gebrauch sind. Viele Radfahrer geben viel Geld für die besten Rennräder und Komponenten aus, und daher würde sich das Risiko einer Beschädigung durch einen billigen Fahrradträger, der nicht in der Lage ist, sie richtig zu sichern, oder der den Carbon-Rahmen schlecht abschließt, nicht lohnen. Schauen wir uns die Alternativen anhand eines Beispiels an – Herausforderung: Transport von bis zu 4 Fahrrädern auf unserem Autofahrradträger.

Arten von Fahrradträgern für Autos

Die erste und wahrscheinlich häufigste Möglichkeit ist die Montage eines Fahrradträgers auf dem Autodach. Um bis zu 4 Fahrräder sicher auf dem Dach Ihres Fahrzeugs zu transportieren, benötigen Sie zunächst ein hochwertiges Trägersystem. Einfach ausgedrückt: Der Dachträger ist eine Querstange, die auf das Dach Ihres Fahrzeugs passt. Oben auf dem Dachträger werden Fahrradträger montiert. Der Vorteil dieses Systems ist, dass Dachträger nicht nur für die Montage von Fahrradträgern Withcar geeignet sind: Sie können auch eine Dachbox, einen Skiträger, einen Wassersportträger oder einen Dachkorb montieren.

Ausprobiert: Fahrradträger für die Anhängerkupplung

Die zweite Möglichkeit, die am zweitbeliebtesten ist, bietet sich an, wenn Ihr Fahrzeug mit einer Anhängerkupplung ausgestattet ist. Wenn Sie eine Anhängerkupplung verwenden, können Sie vier Fahrräder mit einem externen, am Anhänger montierten Fahrradträger transportieren. Beim Transport von vier Fahrrädern auf einem Autofahrradträger, insbesondere bei kleineren Fahrzeugen, ist es immer ratsam, darauf zu achten, dass Ihr Fahrzeug über eine ausreichende Ladekapazität verfügt, um das Gewicht des Fahrradträgers und das Gesamtgewicht der Fahrräder, die Sie transportieren möchten, zu tragen. Wenn Sie sich in dieser Hinsicht unsicher sind, ist dies sicherlich die beste Option. In Anbetracht des hohen Preises dieses Systems sollten Sie jedoch immer das Handbuch Ihres Fahrzeugs zu Rate ziehen oder sich an Ihren Händler wenden, um diese Details zu erfahren. Tipp für den Fall, dass Sie sich für dieses System entscheiden: Montieren Sie immer das schwerste Fahrrad, das Sie transportieren möchten, näher an der Anhängerkupplung und das leichteste weiter entfernt. Auf diese Weise verteilen Sie das Gewicht viel gleichmäßiger und belasten die Anhängerkupplung weniger.

Die dritte und letzte Option für den Transport von vier Fahrrädern ist ein Fahrradträger, der hinten am Auto montiert wird. Diese Art von Träger wird einfach am Kofferraum Ihres Fahrzeugs befestigt. Leider ist es aus technischen Gründen nicht immer möglich, 4 Fahrräder an Ihrem Fahrzeug oder sogar an einem Heckträger zu befestigen. 

Alle diese Fahrradträger erfüllen die von uns aufgestellten Kriterien: 4 Fahrräder. Natürlich liegt die Wahl jetzt bei Ihnen!

Artikel aus der gleichen Kategorie:

    Keine gefunden